| 18. Mär. 2022

Hilfe für die Ukraine

Saldo gibt erste Hilfe nach Flucht aus Ukraine.

Die ganze Welt schaut schockiert auf den eskalierenden Krieg in der Ukraine. Wir wollen nicht untätig im sicheren Österreich sitzen und zuschauen müssen, wie das Leid von Tag zu Tag größer wird.

Die gesamte Ukraine wird von Russland beschossen. Unzählige Zivilisten, Unschuldige werden Leidtragende dieses Kriegs.

"Meine Frau und eine unserer Mitarbeiter hat ukrainische Wurzeln und die Situation trifft uns daher noch näher. Solche persönlichen Kontakte und Beziehungen sind der Impuls, um als Unternehmen in dieser schwierigen Situation gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.", so Herr Salomon, Geschäftsführer der Saldo EDV-Beratung.

Seit Wochen ist Herr Salomon und seine Mitarbeiter im Einsatz, um Personen, welche aufgrund der prekären Situation aus ihrem Heimatland flüchten und alles zurücklassen mussten.

Saldo hilft bei der Versorgung mit Hilfsgütern und versucht bei der Aufnahme von Geflüchteten zu unterstützen, von der Aufnahme und Unterbringung bis hin zur Integration.

In diesem Artikel:

Entdecken Sie neue Möglichkeiten!
CRM-Beratung - kostenfrei und unverbindlich.

Saldo, Ihr Experte für CRM seit 1995.
Profitieren Sie von unserem langjährigen Branchen Know-How.
 

Folgen Sie uns auf LinkedinFolgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf YoutubeJetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!Zum CRM Ratgeber - Die CRM Wissensdatenbank
2020 - SALDO EDV-Beratung GmbH|Impressum|Datenschutz|AGB